Follower

25.03.2007

Weste mit " Tasche aus den Resten "


hier habe ich den gleichen Schnitt meiner ersten Jacken(Pattern company) genommen ,aber es war nicht genügend Stoff für Ärmel da .So habe ich eine Weste draus gemacht und aus den Stoffresten eine passende Tasche genäht. die Knöpfe sind schon Altertümchen .

Kommentare:

  1. Hallo,

    Weste und Tasche sind richtig toll geworden. Hättest Du nicht geschrieben, dass es für Ärmel mit dem Stoff nicht gereicht hat, wäre ich nie auf die Idee gekommen, dass es kein Westenschnitt war. Jedenfalls eine super Resteverwertung. Und die passende Tasche ist richtig pfiffig.

    AntwortenLöschen
  2. Ja Gabi ,für die Ärmel hats nicht gereicht ,aber die Tasche ging.Ich muß sagen das ich richtig froh mit meiner Overlook bin ,man hat viel mehr Möglichkeiten und ist ja auch viel schneller,das T Shirt habe ich dann eben auch mal schnell drauf runter gerasselt und die Hose ist die Jaens die auch drin ist und unten die dritte Jacke .hast du meine mail bekommen.?

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Marita,

    sorry, habe Deine Mail eben erst gelesen. Wie war denn Dein Treffen mit den Hobbyschneiderinnen. Ich hoffe, ihr hattet einen schönen Tag.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen

schön das du hierher gefunden hast .Ich freue mich über jeden Kommentar....Marita