Follower

18.07.2007

die wollt ich schon lange machen.

das sind die Zutaten für meine Tasche
die Quadrate auf Bügelvlies geordnet und aufgebügelt ,
dann umgeklappt und erst alle Nähte in eine Richtung
und quer genäht.

ja und die Bilder zeigen die fertige Tasche ,

nun habe ich noch ein paar Reste wovon ich noch eine kleine Tasche

für Utensilien z.b.zum lieseln .hi,hi mit sich tragen kann .

Posted by Picasa

Kommentare:

  1. hallo!

    heißt das, du hast die quadrate einfach dicht an dicht auf das bügelvlies aufgenäht ohne sie miteinander zu verbinden? (und ohne umgeklappte nahtzugabe????)

    lg
    petra

    AntwortenLöschen
  2. nein ,ich habe sie nur dicht an dicht auf das vlies gebügelt und dann immer Reihenweise umgeklappt und verbunden (also zusammen genäht.) zuerst alle Reihen in eine Richtung und ausgebügelt und dann die andere Richtung Reihen genäht .

    AntwortenLöschen
  3. nochmal haallo Petra ,schau mal oben bei dem kleinen Täschchen die Collage ich glaub da kann mans erkennen.

    gruss marita

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Marita,

    habe die Anleitung für die Tasche jetzt auch *freufreu*. Die muss ich unbedingt auch probieren. Sie ist einfach traumhaft schön.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. aaaaaaaaaaahja! jetzt verstehe ich. danke für die info - ich stand ein wenig auf'm schlauch :-)

    das gefällt mir gut und sieht aus, als wäre es nicht so schwer und das ergebnis ist ja sowieso total schön!

    lg
    petra

    AntwortenLöschen

schön das du hierher gefunden hast .Ich freue mich über jeden Kommentar....Marita