Follower

24.02.2009

und weiter gehts , ..puzzel,puz........

gleich noch 2 weitere Möglichkeiten ,hier würde ich kleine Dreiecke brauchen um die weißen Ecken auszufüllen ,ja das wäre eine Grösse von 1,75 die Schablone ,

das kommt vom legen auf das Gleiche wie mein erster Versuch ,doch farblich doch ganz anders kombiniert ,das esd wieder ein gan anderes Bild ergibt .,wäre schön wenn ihr mir ein bisschen behilflich seit ,was die auswahl betrifft . PS ich glaube das ist mein Favorit.



Achja und heute waren wir tatsächlich einen kleinen Stadtbummel machen (,Männe hat Urlaub mit Karneval nichts am Hut ), An Buchläden kommen wir also nie vorbei und was sehen meine Augen ,endlich kann ich auch mal in die Bücher rein schaun ,ja jetzt sind sie mir ,hi,hi das Buch dr Quiltstiche ist sehr in formativ, und die Tildabücher hab ich lange umgangen ,nu hab ich sie doch mal gegönnt weil ich mich doch auch so langsam nach dem Frühling sehne und doch sehr nette Dekorationen darin sind ,wovon ich sicher die eine oder andere Inspiration verwenden werde .
.

Kommentare:

  1. mir gefallem beide Variationen, die obere wirkt ruhiger, bei der unteren ergeben sich viele Hingucker, wie wird später der Rand ?
    Frauke

    AntwortenLöschen
  2. ich weiss nicht, ob es eine Entscheidungshilfe ist, aber die oberste Variante finde ich am interessantesten, weil nochmal kleine Dreiecke hinzukommen. Ich habe sowas noch nirgends gesehen. Die anderen beiden erinnern mich stark an den Flowergarden - wobei der auch sehr schön ist - keine Frage!!!
    lg Veri

    AntwortenLöschen
  3. und ich bin hier ganz baff, was Du für Mengen an Stoffen bearbeitet hast, lässt mich sprachlos werden - einfach toll auch Deine Quiltarbeiten ..und hier, bei dem Puzzle, bin ich gespannt, wie Du Dich entscheidest - mir gefallen auch beide Varianten gut :-)
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen

schön das du hierher gefunden hast .Ich freue mich über jeden Kommentar....Marita